X

Wieder ein Deal hinter den Kulissen?

Wieder ein Deal hinter den Kulissen? EZB kommt Deutschland zu Hilfe und kauft VW-Anleihen Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 24.07.16 Der EUObserver berichtet, dass die EZB bei ihrer jüngsten Shopping-Tour Unternehmensanleihen von Volkswagen gekauft hat. Die Anleihen haben Laufzeiten bis 2017 und bis 2021 und wurden von der Bundesbank durchgeführt. Ein EZB-Sprecher bestätigte den Kauf, lehnte …

Weiterlesen →

Schon die Überschrift ist falsch

Schon die Überschrift ist falsch Der Verfassungsschutz traut sich nicht an die AfD Die Welt | 25.07.16 Von allen Seiten steigt der Druck auf den Verfassungsschutz, die AfD zu beobachten. Doch der warnt vor übereilten Aktionen. Denn eine Überwachung der Partei könnte auch schnell nach hinten losgehen. […] Rechtliche Hindernisse, die einer Beobachtung im Weg …

Weiterlesen →

Pflichtlektüre für Politiker und politisch Interessierte?

Pflichtlektüre für Politiker und politisch Interessierte? Pflichtlektüre für Politiker und politisch Interessierte? Die Welt | 04.07.16 Der Islamkenner Bassam Tibi kam als 18-Jähriger nach Frankfurt. Der heute 72-Jährige befürchtet große Konflikte wegen der vielen syrischen Flüchtlinge, die arm sind und falsche Vorstellungen haben. […] Tibi: Ich finde die Lage unerträglich. Da kommen Menschen mit keiner …

Weiterlesen →

Endlich einmal auch eine klare Ansage gegen die Gewalt von Links

Endlich einmal auch eine klare Ansage gegen die Gewalt von Links „Wir brauchen einen umfassenden Extremismus-Begriff“ Die Tagespost | 22.07.16 Wird die Gesellschaft bedroht von rechtem Extremismus? Ja, aber auch von Links geht eine große Gefahr aus, obwohl dies oft verdrängt wird. […] Die Gewalt, die von Linksextremen ausgeübt wird […] ist gleichermaßen abzulehnen, denn …

Weiterlesen →

Ein sehr informatives Interview

Ein sehr informatives Interview „Es stellt sich die Frage, wer diese Show inszeniert hat“ Deutschlandfunk | 19.07.16 Es werde immer deutlicher, dass es sich in der Türkei nicht um einen Putsch der Armee gehandelt habe – „und wenn, dann nur ganz kleiner Teile“, sagte Erol Özkaraca, Berliner SPD-Abgeordneter, im DLF. Der lange Arm von Präsident …

Weiterlesen →

EU-Skandal! – Empört euch!

EU-Skandal! – Empört euch! Dieselskandal: EU-Kommission wusste früh von Abgasmanipulationen Der Spiegel | 14.07.16 Die EU-Kommission wusste offenbar schon 2010, dass Autohersteller die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen manipulieren – fünf Jahre bevor der VW-Skandal im September 2015 losbrach. Interne Dokumente zeigen, dass auch die Bundesregierung bereits 2012 an Sitzungen teilnahm, in denen es um den Einsatz …

Weiterlesen →

So geht es auch

So geht es auch Österreichs Außenminister Sebastian Kurz legt Erdogan-Anhängern Ausreise nahe Focus | 22.07.16 Auch in Österreich fanden in den vergangenen Tagen Pro-Erdogan-Kundgebungen statt – sehr zum Missfallen von Österreichs Außenminister. Er kritisiert die Demonstrationen und legt Anhängern des türkischen Staatspräsidenten die Ausreise nahe. Gegenüber der österreichischen Presseagentur sagte Kurz: „Wer sich in der …

Weiterlesen →

Nein, wirklich? Und schon jetzt?

Nein, wirklich? Und schon jetzt? Nach Axt-Angriff: Identität von Flüchtlingen soll überprüft werden Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 22.07.16 Nach dem Axt-Angriff eines 17-Jährigen bei Würzburg mehren sich Forderungen nach einer schnelleren Identitätsklärung von Flüchtlingen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verlangte, wer ohne Papiere einreise und seine Identität nicht belegen könne, müsse zunächst an der Grenze festgehalten …

Weiterlesen →

Kritischer Journalismus?

Kritischer Journalismus? Erst arabischer Frühling, dann deutscher Herbst? FAZ | 21.07.16 Tage nach dem Angriff noch immer nicht zu wissen, woher der Attentäter wirklich kam, wie alt er tatsächlich war, ja, wer es überhaupt war, obwohl er sich nun schon seit einem Jahr in staatlicher Obhut befand, das ist für diesen Staat nicht gerade ein …

Weiterlesen →

Geht’s noch?

Geht’s noch? Draghi setzt die EU unter Druck und fordert Banken-Rettung Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 22.07.14 EZB-Chef Mario Draghi will eine Banken-Rettung mit Steuergeldern durch die Hintertür. Der Trick: Die Steuerzahler sollen die faulen Kredite übernehmen. Damit soll die EU motiviert werden, einer Umgehung ihrer eigenen Regeln zuzustimmen. Der Weg ist völlig verkehrt, weil er …

Weiterlesen →

Zwei Beispiele von vielen

Zwei Beispiele von vielen Die Abtrünnigen: Parteiwechsel zur AfD Landeszeitung für die Lüneburger Heide | 22.07.16 Eigentlich hatten sie eine politische Heimat, aber dann wechselten sie zur AfD. Wer sind diese Politiker, die ihrer alten politischen Überzeugung und Partei den Rücken kehrten? Die LZ hat zwei Mitglieder befragt. Die Alternative für Deutschland, davon gehen eigentlich …

Weiterlesen →

Unsere Elite?

Unsere Elite? IWF-Chefin Lagarde muss sich vor Gericht verantworten Die Presse (Österreich) | 22.07.16 Christine Lagarde, die französische Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), muss in ihrer Heimat vor Gericht. Das französische Kassationsgericht wies den Revisionsantrag von Lagardes Anwälten am Freitag ab. Lagarde muss sich nun vor einem speziellen Gericht verantworten, dem Cour de Justice de …

Weiterlesen →

Broder macht Mut zur Diskussion

Broder macht Mut zur Diskussion Streitgespräch – Was hat das alles mit dem Islam zu tun? Die Welt | 21.07.16 Nizza, Würzburg, die Türkei: Welche Rolle spielt dabei die Religion? Die Redakteurin und Islamwissenschaftlerin Eva Marie Kogel debattiert mit dem Autor und Polemiker Henryk M. Broder. Kommentar: Das Streitgespräch (Islamwissenschaftlerin gegen Polemiker!!!) setzt sich in …

Weiterlesen →

Wieder ein echter Broder – ARD und Nizza

Wieder ein echter Broder – ARD und Nizza Von Prof. Dr. empfohlen: Vergleichgültigung und mürrische Indifferenz Die Achse des Guten | 17.07.16 Am 15.7. berichteten die Tagesthemen zuerst kurz über die Lage in der Türkei und dann ausführlich über den Anschlag in Nizza. „Wir fragen nach bei Philipp Glitz in Paris“, hub Caren Miosga an, …

Weiterlesen →

Zur Erinnerung: Der EU-Vertrag von Lissabon erlaubt das Töten von EU-Bürgern bei Aufständen!

Zur Erinnerung: Der EU-Vertrag von Lissabon erlaubt das Töten von EU-Bürgern bei Aufständen! „Tyrannis oder Despotie“ Focus-Money | 02.08.09 Karl Albrecht Schachtschneider: Die Grundrechtecharta ermöglicht ausdrücklich in den aufgenommenen „Erläuterungen“ und deren „Negativdefinitionen“ zu den Grundrechten, entgegen der durch das Menschenwürdeprinzip gebotenen Abschaffung der Todesstrafe in Deutschland (Art. 102 GG), Österreich und anderswo, die Wiedereinführung …

Weiterlesen →

Warum haften wir für die hausgemachten Finanzprobleme Griechenlands?

Warum haften wir für die hausgemachten Finanzprobleme Griechenlands? Griechenland und die Zahlungsmoral – Die große Schuldenspirale von Athen Handelsblatt | 11.07.16 Griechische Finanzbeamte sollen in NRW das Eintreiben von Steuern lernen. […] Die Schulung tut not: 16 Milliarden Euro im Jahr – auf dieses Volumen beziffern Experten die Steuerhinterziehung in Griechenland. […] Würden alle Griechen …

Weiterlesen →

Die AfD wirkt weiter

Die AfD wirkt weiter Vor Landtagswahlen – Die AfD macht im Nordosten alle verrückt n-tv | 20.07.16 In drei Landesparlamente ist die AfD in diesem Jahr bereits eingezogen, zwei weitere sollen folgen. In Mecklenburg-Vorpommern und Berlin wächst bei den anderen Parteien die Nervosität. Es droht wieder kompliziert zu werden. Kommentar: Wie groß muss die Angst …

Weiterlesen →

Das ist aber eine Überraschung!

Das ist aber eine Überraschung! Mehrheit der Flüchtlinge nur für Hilfsjobs geeignet Die Welt | 20.07.16 Das Bildungsniveau vieler Flüchtlinge ist der Bundesagentur für Arbeit zufolge geringer als erhofft. Von den Ende Juni als arbeitssuchend Gemeldeten hätten fast 74 Prozent keine Berufsausbildung. Kommentar: Nur 3 Hinweise: 1. „Das Bildungsniveau ist geringer als erhofft.“ Ist „Hoffnung“ …

Weiterlesen →

Die Leser regen sich auf

Die Leser regen sich auf Hannelore Kraft ist „froh, dass die Grenzen erstmal dicht sind“ Focus-online | 18.07.16 Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) ist erleichtert, dass zurzeit nur noch wenige Flüchtlinge nach Deutschland kommen. […] Natürlich müsse man weiterhin möglichst vielen Menschen helfen, aber andererseits seien die Aufnahmekapazitäten einfach erschöpft gewesen. […] Kraft: „Wir …

Weiterlesen →

Ernst zu nehmende Mahnung

Ernst zu nehmende Mahnung Bassam Tibi – „Weitere islamische Staaten werden zerbrechen“ WirtschftsWoche | 13.07.16 Es hat sich herumgesprochen – durch Frau Merkel – dass die Türen nach Deutschland auf sind. Und die Leistungen und die Funktionen des deutschen Sozialstaates sind sehr bekannt. Die Leute wissen das alles genau. Aus dieser Mischung: Werbung auf der …

Weiterlesen →