Erst verpennen und verdrängen, dann fordern

Bamf fordert Fingerabdrücke von allen Flüchtlingen

WELT/N24 | 07.02.17

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge will, dass die Ausländerbehörden künftig von allen Asylbewerbern Fingerabdrücke nehmen. Durch einen Abgleich im Zentralregister soll Sozialbetrug unmöglich werden.

Kommentar:

Können wir Bundesbürger nicht stolz darauf sein, wie schnell unsere Politiker und Behörden Probleme erkennen und eine Lösung fordern (statt sie zu lösen oder schon längst gelöst zu haben)?
Vgl. dazu auch die eindeutigen Leserkommentare.

(170)