Ist das noch normal? Kann das so bleiben?

Ist das noch normal? Kann das so bleiben?

Neue Zahlen: In Deutschland suchen mehr Menschen Asyl als im gesamten EU-Rest zusammen

Focus | 18.03.18

Deutschland hat nach einem Medienbericht im vergangenen Jahr über mehr Asylanträge entschieden als die übrigen EU-Staaten zusammen. In der Bundesrepublik waren es 524.185 Entscheidungen, in den anderen 27 Mitgliedsstaaten 435.070, wie die „Welt“ unter Berufung auf Zahlen des EU-Statistikamts Eurostat berichtete. […] Die „Welt“ sieht […] eine extreme Schieflage, weil die Bundesrepublik jeden Ausländer einreisen lässt, der angibt, Schutz zu suchen. Das betreffe aber auch Migranten, die aus bereits sicheren Staaten wie Frankreich oder der Schweiz nach Deutschland einreisen. Erst danach werde geklärt, welche Durchreisestaaten für die Bearbeitung des Asylantrags eigentlich zuständig sind.

Kommentar:

Die aktuell 217 Leserkommentare sind eindeutig. Aber was nutzt das?
Vielleicht fragen Sie einmal Ihre Direktkandidaten, ob sie das für normal halten und ob das so bleiben kann.

(296)