Kann man sich darüber noch wundern?

Hälfte der Deutschen glaubt nicht an die Demokratie

Focus | 01.11.17

Die Deutschen stellen die Demokratie in Frage. Eine knappe Mehrheit von 53 Prozent aller Bundesbürger bezweifelt, dass es hierzulande tatsächlich eine Herrschaft des Volkes gibt.

Kommentar:

Die Nachricht wird sofort wieder “entschärft“ bzw. politisch „ausgeschlachtet“ durch den Hinweis auf AfD, Hauptschüler und Ostdeutsche – also durch den Hinweis auf die „Dummen“.
Alle „schlauen“ Menschen finden den Ist-Zustand unserer Demokratie (angeblich) toll!?

(130)