Kaum ist unsere Regierung vereidigt, kommt die EU-Wahrheit auf den Tisch

Kaum ist unsere Regierung vereidigt, kommt die EU-Wahrheit auf den Tisch

Mehr faule Kredite als vor der Finanzkrise – 910 Milliarden Euro auf der Kippe: EU kämpft gegen neues Banken-Desaster

Focus | 15.03.18

In Europas Bankenbilanzen türmen sich in Folge der Finanzkrise Berge an faulen Krediten. Sie machen es den Geldhäusern schwer, neue Kredite zu vergeben und bergen noch erhebliche Risiken. Das will die EU-Kommission nun ändern. […] Die EU-Staaten streiten seit geraumer Zeit vor allem über die Errichtung eines gemeinsamen Sicherungssystems für Sparguthaben. Dieses ist besonders in Deutschland unbeliebt, da Banken hierzulande fürchten, im Zweifelsfall für Institute in anderen Ländern haften zu müssen.

Kommentar:

Schon gestern (14.03.18) hat der Focus gemeldet:
„EU will Deutschland für faule Kredite zahlen lassen – Volksbanken laufen schon Sturm“
https://www.focus.de/finanzen/banken/was-erlaube-draghi-eu-will-deutschland-fuer-faule-kredite-zahlen-lassen-volksbanken-laufen-schon-sturm_id_8612408.html
Und dann das: „Deutschlands neuer Außenminister Heiko Maas hat bei seiner ersten Auslandsreise in Paris für eine „neue deutsch-französische Dynamik“ in der Europapolitik geworben. Er sei unmittelbar nach seiner Vereidigung nach Paris gekommen, „um die ausgestreckte Hand von (Staatschef) Emmanuel Macron mit seinen Vorschlägen zur Erneuerung Europas endlich auch zu ergreifen“, sagte Maas am Mittwochabend bei einem Treffen mit seinem französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian.“https://www.n-tv.de/politik/Maas-ergreift-Macrons-ausgestreckte-Hand-article20337105.html
Wann werden die Deutschen endlich wach?

(294)