Nun auch Frankreich!

Nun auch Frankreich!

Frankreich billigt schärfere Asylgesetze

ZEIT | 23.04.18

Nach einer 61-stündigen Marathondebatte hat die französische Nationalversammlung ein umstrittenes Gesetzespaket zur Verschärfung des Asyl- und Einwanderungsrechts verabschiedet. Es soll die Voraussetzung dafür schaffen, Asylanträge schneller bearbeiten und härter gegen illegale Einwanderung vorgehen zu können.

Kommentar:

Um Missverständnissen vorzubeugen: In Frankreich haben die „Rechtspopulisten“ nicht die Mehrheit. Die schärferen Gesetze kommen von der anderen Seite. Hört. Hört!
„Man“ will „härter gegen illegale Einwanderung vorgehen.“ Und was geschieht in Deutschland?

(330)