Alle müssen sparen – sie nicht

Alle müssen sparen – sie nicht

In aller Stille – EU-Präsidenten genehmigen sich rückwirkend höhere Gehälter

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 28.01.16

Die EU hat sich rückwirkend ab Juli 2015 eine Gehaltserhöhung von durchschnittlich 2,4 Prozent genehmigt. Sowohl der Luxemburger EU-Kommissionschefs Jean-Claude Juncker als auch EU-Ratspräsident Donald Tusk kassieren jetzt 699 Euro mehr. Beide kommen nun auf monatlich 31.272 Euro. Die Erhöhung kommt mitten in der schwersten Krise der EU, der von einigen bereits der Fall in die Bedeutungslosigkeit prognostiziert wird.

Kommentar:

Was die Bürger dazu sagen, wird allein daran deutlich: Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel ist geschlossen worden.

(1501)