Alles klar

Alles klar

Im September 2015 – Kanzlerin verhinderte Grenzschließung

Focus | 02.06.16

In der vorläufigen Fassung des 30 Seiten langen Einsatzbefehls stand nach „Bild“-Informationen: „Nichteinreiseberechtigte Drittstaatsangehörige sind zurückzuweisen, auch im Falle eines Asylgesuchs.“ Das wäre einer Grenzschließung auch für syrische Flüchtlinge aus Österreich gleichgekommen.
Der Einsatz sollte nach den Planungen an diesem Sonntag, 13. September, um 18.00 Uhr beginnen. Kurz vorher wurde der Einsatzbefehl aber auf Intervention der Bundeskanzlerin abgeändert und der letzte Halbsatz gestrichen.

Kommentar:

Kommentar auf AfD-facebook:
„Die Streichung eines Halbsatzes war alles, was sie benötigte, um das Land ins Asylchaos zu stürzen. Merkel muss weg! Zeit für die ‪AfD‬!

(1141)