Das Spielchen kennen wir doch!

Das Spielchen kennen wir doch!

EU: Griechenland erfüllt alle Vorgaben

Deutsche Welle DW | 10.10.16

Die EU-Kommission sieht alle Bedingungen für die Auszahlung weiterer Finanzhilfen an Griechenland erfüllt. Bis Ende vergangener Woche war dies bezweifelt worden. EU-Kommissar Pierre Moscovici ist jedoch optimistisch.

Kommentar:

Ende März haben wir an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass „die Deutsche Welle– anders als die öffentlich-rechtlichen Sender – direkt dem Bundeskanzleramt unterstellt (ist). Sie hat eben erst eine Erhöhung des Budgets genehmigt erhalten und kommt nun auf 280 Millionen Euro an Steuergeldern jährlich. Sie wird direkt vom Bundeskanzleramt kontrolliert.“ (DWN am 27.03.16).
Wenn man das weiß, liest man die Überschrift „Griechenland erfüllt alle Vorgaben“ mit größter Vorsicht. Zu Recht; denn es heißt ja einschränkend, dass (nur?) die EU-Kommission das so sieht; denn „bis Ende vergangener Woche war dies [von Diplomaten] bezweifelt worden“. Und der Satz „EU-Kommissar Pierre Moscovici ist jedoch optimistisch.“ schreit geradezu nach einer Antwort auf die Frage: Erfüllt Griechenland wirklich alle Vorgaben oder ist der EU-Kommissar nur optimistisch, dass es so sei? Warum also bekommt Griechenland weitere (Steuer-)Gelder?
Informationswert für die Leser/Wähler = Null!
Nicht vergessen: Die Deutsche Welle wird direkt vom Bundeskanzleramt kontrolliert.

(1304)