Eine andere Sicht der Dinge

Eine andere Sicht der Dinge

China lacht über die deutsche Autoindustrie

n-tv | 30.06.18

China ist für die deutsche Autoindustrie zum Schicksalsmarkt geworden, auch weil Europa den Anschluss an die Batterietechnik vermutlich verpasst hat. Die Frage muss erlaubt sein: Droht der deutschen Autoindustrie langfristig das Aus? Im Prinzip: Ja – aber nicht durch China, sondern durch sich selbst. Wenn die Industriegesellschaft Deutschland sich selbst „die Butter vom Brot nimmt“ und die Technologieführerschaft kaputt macht.

Kommentar:

Der Artikel stützt die Sicht der AfD, die Alice Weidel schon am 20.April vorgetragen hat:

„Sind wir Deutschen von allen guten Geistern verlassen?“, will Alice Weidel in ihrer neuesten Video-Botschaft wissen. Obwohl die Luft in unseren Städten nachweislich immer besser würde, diffamierten Öko-Ideologen und Lobbyisten den Diesel und führten einen regelrechten Krieg gegen den Verbrennungsmotor, so die Kritik der AfD-Politikerin.
„Damit beschädigen sie mutwillig eine hochentwickelte und effiziente Technologie, in der Deutschland weltweit führend ist und damit eine der Grundlagen unseres Wohlstandes“, so Weidel weiter.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/alice-weidel-zum-diesel-skandal-sind-wir-deutschen-von-allen-guten-geistern-verlassen-a2405465.html?text=1

(591)