Nehmen Sie sich Zeit für eine völlig andere Sicht der Dinge

Nehmen Sie sich Zeit für eine völlig andere Sicht der Dinge

Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi im Gespräch mit Ken Jebsen zu COVID-19

youtube |

In einer Demokratie erfüllen Medien eine grundlegende Funktion: Sie sollen durch kritische Berichterstattung und offene Diskussion zur Meinungsbildung und Information beitragen. In diesen Zeiten, in denen nur noch einseitig berichtet wird und öffentlich-rechtliche Sender wie das ZDF zur Plattform für Fehlinformationen und Halbwahrheiten geworden sind, sollten wir dankbar sein, dass es noch Journalisten gibt, die nicht dem „Systemjournalismus“ zum Opfer gefallen sind. Ken Jebsen von KenFM führt hier ein Gespräch mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, zu COVID-19.

Kommentar:

Den offenen Brief an die Bundeskanzlerin haben wir in dieser Presseschau zugänglich gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=LsExPrHCHbw
Zur Information (Wikipedia):
KenFM ist eine Website, die seit 2011 von Ken Jebsen betrieben wird. Sie entstand mit Elementen einer gleichnamigen Hörfunksendung, die von 2001 bis 2011 auf dem Jugendsender Fritz ausgestrahlt wurde. Einzelne Beiträge werden von Journalisten und Wissenschaftlern als verschwörungstheoretisch eingeordnet, andere als journalistisch.
https://de.wikipedia.org/wiki/KenFM
Frage:
Wenn man dieses Interview gesehen hat, kann man dann der AfD-Fraktion im Bundestag ernsthaft „unausgegorene und wirklich menschenverachtende Vorschläge“ vorwerfen? Könnte man sie nicht auch – im Sinne von Prof. Sucharit Bhakdi – als „menschenfreundlich“ bezeichnen?

(450)