22.000.000.000 EURO an Steuergeld

22.000.000.000 EURO an Steuergeld

Regierung gibt 22 Milliarden für Flüchtlinge aus

Spiegel-online | 27.01.17

Die Bundesregierung hat 2016 rund 21,7 Milliarden Euro zur Bewältigung der Flüchtlingskrise ausgegeben. Das geht aus dem am Freitag veröffentlichten Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor. Für dieses Jahr sind im Bundeshaushalt weitere 21,3 Milliarden Euro für Flüchtlinge eingeplant.

Kommentar:

Die Reaktion der Spiegel-Leser ist so heftig („Leider erreichen uns zum Thema Flüchtlinge so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Forumsbeiträge“), „dass eine gewissenhafte Moderation nach den Regeln unserer Netiquette kaum mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Artikeln zu diesem Thema ein Forum. Wir bitten um Verständnis.“
Könnten aber nicht auch die „unangemessenen“, „beleidigenden“ und „justiziablen“ Forumsbeiträge eine „hilflose“ Reaktion von Menschen sein, die aufgebracht sind, weil niemand sie gefragt hat und nicht einmal der Deutsche Bundestag gefragt worden ist?

(1279)