Die neue Seite der Claudia Roth: Es war doch nur Ironie

Die neue Seite der Claudia Roth: Es war doch nur Ironie

Roth beschwert sich über Dobrindt – „Richtige Sauerei“

Die Welt | 28.07.18

Grünen-Politikerin Claudia Roth hat sich schriftlich über CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt beschwert. Dobrindt hatte im Bundestag behauptet, Roth wolle alle 70 Millionen Menschen, die laut Experten weltweit auf der Flucht sind, in Deutschland aufnehmen. […] „Das war eine richtige Sauerei von ihm.“ Vorausgegangen war ein Wortwechsel im Bundestag Ende Juni. Dobrindt hatte während einer Bundestagsrede die Grünen gefragt, wie viele der 70 Millionen Menschen, die laut Experten weltweit auf der Flucht sind, sie in Deutschland aufnehmen wollten: „Fünf Millionen oder zehn Millionen?“ In der folgenden aufgeputschten Stimmung meldete sich Roth laut Bundestagsprotokoll mit einem Zwischenruf zu Wort: „Nein! Alle, Herr Dobrindt!“ […] Roth sagt, das sei erkennbar Ironie gewesen.

Kommentar:

Dazu nur zwei von aktuell 260 Leserkommentaren:
1) „Hahahaaahh, 😂 Da empört sich die Königin der Fehlinterpretation. Wie oft hat sie bewusst Aussagen anderer Politiker insbesondere die der AfD falsch und medienwirksam interpretiert.“
2) „Nein Fr. Roth, ich bin überzeugt, das war keine Ironie von Ihnen, sondern tiefe Überzeugung – es korreliert perfekt mit ihren sonstigen Aussagen. Vielmehr glaube ich, dass ihnen nun gewahr wird, dass sie entlarvt sind und in typischer Manier der Grünen oder Narzissten anderen die Schuld geben.“

(130)