Diesmal volle Zustimmung zu BILD

Diesmal volle Zustimmung zu BILD

Gebühren-Irrsinn – ARD & ZDF wollen 3,5 Milliarden Euro mehr

BILD | 04.02.16

Der teuerste Rundfunk der Welt wird noch viel teurer! Laut des BILD vorliegenden aktuellen Berichts der Gebühren-Kommission KEF haben ARD und ZDF in den nächsten vier Jahren einen „erhöhten Finanzbedarf“ von 2,02 Mrd. Euro. Die beiden Sender hatten insgesamt eine Summe von unglaublichen 38,51 Mrd. Euro (!) gefordert – das sind 3,5 Mrd. Euro oder zehn Prozent mehr als in der Periode zuvor.

Kommentar:

Man sollte einmal nachfragen, wer diesen Irrsinn beschließt! Welche Parteien sind wie stark in den entsprechenden Gremien vertreten?
Populistische (und damit nicht ernst zu nehmende) Zusatzfrage einer Dumpfbacke: Wie unabhängig können die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sein, wenn ihnen von der Politik die Mittel um über zwei Milliarden Euro erhöht werden?

(1329)