Nun wird es ernst für die Grünen

Nun wird es ernst für die Grünen

Wird das Klima jetzt gerettet?

WirtschaftsWoche | 30.05.19

Damit ist die Gefahr angesprochen, die den Grünen droht, nämlich der Absturz, wenn die hohen Erwartungen nicht erfüllt werden. Damit sind etwaige kleinere Wahlverluste in der Zukunft noch nicht einmal gemeint – realistisch betrachtet kann es nun nur noch bergab gehen. Um solche Ausschläge aber überschaubar zu halten, muss die Partei von nun an liefern. Die Wähler der Grünen – aber auch alle anderen – erwarten eine effektive und bezahlbare Klimapolitik. Gerade das haben die Grünen bisher nicht im Portfolio – sie brauchten es als Oppositionspartei auch nicht. Da reichte es zumeist, mit Wunschdenken, Verbotsphantasien und Maximalforderungen aufzuwarten. Nur zur Erinnerung: Als die Grünen in Nordrhein-Westfalen in der Regierung saßen, stimmten sie dem Braunkohleabbau im Hambacher Forst zu.

Kommentar:

Der Text spricht für sich – und die AfD.

(323)