Wieder war die AfD schlauer

Wieder war die AfD schlauer

Kiew hat ein entscheidendes Problem

t-online.de | 13.02.23

Kurz vor dem Jahrestag des Beginns des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine schlägt der Nato-Generalsekretär Alarm: Der Verteidigungskampf der ukrainischen Armee gegen die russischen Truppen verschlinge enorme Mengen an Munition, warnte Jens Stoltenberg am Montag. Die Munitionsbestände der Nato-Länder schwinden und können den Bedarf nicht decken. Der Ukraine drohe die Munition in der gerade begonnenen russischen Offensive auszugehen.

Kommentar:

Wir haben in dieser Presseschau schon einmal darauf hingewiesen und es sei noch einmal wiederholt, was Rüdiger Lucassen (AfD) in der Haushaltsdebatte des Bundestags am 23.11.22 (also schon vor 3 Monaten!) gesagt hat:
„Die Bundeswehr wird auch in Zukunft nicht verteidigungsbereit sein. […] Ich sage Ihnen, was ich in dieser Lage tun würde. Ich würde klare Prioritäten setzen und Waffen und Munition bestellen, und zwar so schnell es geht. Die deutsche wehrtechnische Industrie kann liefern. Sie wartet nur auf Bestellungen.“

Merke: AfD = Alternative für Denker

(560)