Wird es in Deutschland anders sein?

Wird es in Deutschland anders sein?

In Frankreich hat sich die Zahl radikalisierter Islamisten verdoppelt

FAZ | 03.02.16

Eine neue Statistik über radikalisierte Islamisten in Frankreich hat das Land am Dienstag aufgeschreckt. 8250 Personen werden inzwischen als Gefährder eingestuft, das sind mehr als doppelt so viele wie im März 2015 (3100). […] Die Statistik sollte wohl zunächst geheim gehalten werden, wurde aber von der Zeitung „Le Figaro“ am Dienstag veröffentlicht und von Regierungsseite nicht dementiert.

Kommentar:

Ist der Eindruck falsch, dass sich auch in Deutschland die Zahl radikalisierter Islamisten deutlich erhöht?

Ist der Eindruck falsch, dass auf allen Ebenen (EU, Bundesregierung etc.) den sonst als mündig bezeichneten Bürger wichtige Informationen vorenthalten werden sollen? Und das in einer Demokratie, wo doch alle Macht vom Volke ausgehen soll!

Nur ein kleines Beispiel aus der Kölnischen Rundschau vom 06.02.16: „Weise [Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge] habe in den Tagen von Kreuth […] mit jenen 660.000 unbearbeiteten Asylfällen bewusst nur eine ‚Untergrenze‘ genannt. Warum? ‚Um aus Wildbad Kreuth wieder heil rauszukommen, habe ich die untere Grenze genommen‘, räumt der 64 Jahre alte Wirtschaftswissenschaftler gut 30 Tage später ein.“

(1193)