BILD klärt auf

BILD klärt auf

Wie Schäuble bei Griechenrettung schummelt

BILD | 14.06.17

Im griechischen Schulden-Poker liegt der nächste Schummel-Beschluss auf dem Tisch: diesmal ausgerechnet von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (74, CDU). Ziel: Der Finanzminister will die teure Griechen-Rettung aus Wahlkampf und Bundestag heraus halten. Die nächsten 7 Mrd. Euro an EU-Rettungs-Krediten sollen bald ausbezahlt werden […]. ABER: Eigentlich dürfte es dazu nicht kommen. Denn Schäuble hat dem Bundestag versprochen, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) mitmacht (und mit zahlt). Der sperrt sich seit zwei Jahren, weil er den Griechen erst Schulden erlassen will. […] Aus dieser Zwickmühle kommt der Finanzminster nur mit Trickserei.

Kommentar:

Der Text bedarf keines Kommentars.

(1211)