CDU als Zauberlehrling: Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los.

CDU als Zauberlehrling: Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los.

CDU will Anwalt Roscher-Meinel wieder loswerden

t-online.de | 20.12.19

Die CDU Berlin will die Aufnahme des zuvor von der AfD abgelehnten Anwalts Markus Roscher-Meinel widerrufen. […] Der Kreisvorstand teilte mit, er fühle sich „getäuscht und missbraucht“. […] Roscher-Meinel lässt das nicht auf sich sitzen. Er sei als CDU-Funktionär und Kandidat Anfang der Nullerjahre gut bekannt. Viele seiner Follower seien CDU- und Werteunion-Mitglieder. „Wie bitte soll ich getäuscht haben?“ […] Er sei jetzt in der CDU drin: „Man kann mich höchstens wieder rauswerfen, was gar nicht so leicht wird, ich habe mir ja nichts zuschulde kommen lassen.“

Kommentar:

Erinnern Sie sich an die Merkel-Kritik von Peter Sloterdijk? „Wo Politik war, wird betreutes Dahindämmern.“ Die CDU Berlin (aber nicht nur da) scheint das zu bestätigen: betreutes Dahindämmern. Die AfD dagegen ist hellwach und nimmt nicht jeden dankbar auf.
Im Übrigen: Wenn die CDU Politik so „verantwortungsvoll“ betreibt, wie sie Mitglieder aufnimmt, muss man sich dann als Bürger nicht wirklich Sorgen machen?

(375)