„Demokraten“ steuern Demokraten mit „erfundenen Fakten“ – unglaublich!

„Demokraten“ steuern Demokraten mit „erfundenen Fakten“ – unglaublich!

Corona: Die RKI-Protokolle und die Arroganz des Lothar Wieler

Berliner Zeitung B.Z. | 24.03.24

Lothar Wieler, früherer Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), wurde von der „Tagesschau“ zum Jahrestag des Corona-Lockdowns interviewt. Das Gespräch ist, man kann es nicht anders sagen, an Ignoranz und Selbstgerechtigkeit nicht zu überbieten. […]
Die „Tagesschau“ fragt so arglos, obwohl mittlerweile bekannt ist, dass die Bundesregierung „nicht faktenbasiert“ die Leute gegängelt hat. So räumte einer der Autoren des berüchtigten Angst-Papiers, Heinz Bude, neulich auf einer Podiumsdiskussion in Graz ein, dass man Dinge schlicht erfunden habe, um die Bevölkerung zur steuern. […]
Auch die Industrie räumt ein, dass die ganze Operation ein Blindflug war. So sagte eine Sprecherin von Pfizer in einem Hearing des EU-Parlaments, man habe keine Ahnung gehabt, ob die Impfung die Ansteckung verhindert – entsprechende Studien wären zeitlich gar nicht möglich gewesen. Heute ist bekannt, dass dieses wichtigste Kriterium für die drakonische Einschränkung der Grundrechte zu keinem Zeitpunkt erfüllt war. Was das Unternehmen der EU versprochen hat, ist unbekannt – Ursula von der Leyen rückt ihre diesbezügliche Chat-Korrespondenz mit Pfizer-Chef Albert Bourla bis heute nicht heraus.

Kommentar:

Sind nicht die Arroganz der Macht und die Missachtung des Volkes, des Souveräns in einer Demokratie, Parteien unwürdig, die sich selbst „demokratisch“ nennen und die AfD „undemokratisch“?
Im Klartext: Die Regierenden haben die, die sie mehrheitlich gewählt und damit erst zu Machthabenden gemacht haben, bewusst belogen, um sie als Gutgläubige „nicht faktenbasiert“ zu „steuern“ (Das klingt harmloser als „zu manipulieren“)
Mehr Verachtung des Volkes geht nicht!
Und was sagen die Politiker dazu???

Weitere Artikel:
1) Focus
Schulschließungen -Geheim-Protokolle enthüllen: Bei Lockdown hörte Merkels Regierung nicht auf die Experten
https://www.focus.de/politik/deutschland/geheime-protokolle-rki-riet-regierung-von-schulschliessungen-wegen-corona-ab-sie-zog-es-trotzdem-durch_id_259795498.html
2) NZZ
Viele Stellen geschwärzt, lange unter Verschluss gehalten – was hat es mit den RKI-Protokollen auf sich?
https://www.nzz.ch/international/rki-files-worum-geht-es-bei-den-geheimen-corona-protokollen-des-krisenstabs-ld.1823579
«Die veröffentlichten Protokolle offenbaren Überlegungen der Behörde, von denen vorher behauptet wurde, das wären Verschwörungstheorien. Nun weiss man: Selbst das RKI hatte Zweifel an Impfstoffen, Lockdowns und Maskenpflicht.»

(202)