„Deutsche Politiker“ – Nicht die von der AfD!

„Deutsche Politiker“ – Nicht die von der AfD!

Im Umgang mit dem Islam machen deutsche Politiker immer denselben arroganten Fehler

Focus | 22.07.21

Die Islampolitik, egal ob von linken oder konservativen Parteien geführt, stärkt undemokratische und rückwärtsgerichtete Islam-Vertreter. Die Macher dieser Politik zeigen damit nicht nur Ignoranz gegenüber der Mehrheit der in Deutschland lebenden Muslime, sondern handeln teilweise fahrlässig. Und gefährden damit unseren Zusammenhalt, unsere Werte und unsere Demokratie.

Kommentar:

Was Ahmad Mansour an konkreten Beispielen nennt, ist unglaublich, aber wahr. Noch unglaublicher ist jedoch, wie die Politik darauf reagiert bzw. nicht reagiert. Unglaublich auch, wie wenig die Presse und die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten kritisch nachfragen und die Bürger entsprechend informieren, um sie zu einem eigenen Urteil zu befähigen. Vielmehr werden praktisch alle kritischen Kommentare mit dem Totschlagbegriff „Islamophobie“ diskreditiert.
Wohin soll das führen? Zur Gefährdung der Demokratie (Mansour)?
Deutlich auch der Hinweis von Herrn Mansour: „Diese Politik hat kein Interesse daran, etwas zu verändern, Alternativen zu schaffen […].“

 

Unser Hinweis: Lesen Sie zum Vergleich die Alternativen im Wahlprogramm der AfD nach. Seite 84-87:
https://cdn.afd.tools/wp-content/uploads/sites/111/2021/06/20210611_AfD_Programm_2021.pdf

(264)