Die Antwort weiß ganz allein der Wind?

Die Antwort weiß ganz allein der Wind?

Kein Schritt Richtung Zukunft – Steuern, Rente, Erspartes: Warum verplempert der Staat so unser Geld?

Focus | 12.02.20

Seit Jahren beschäftigt sich die Politik vor allem mit sich: Kanzlerkandidaten, Führungsduos. Alles schön und gut, aber was ist mit den großen Themen? Hier bleibt Deutschland zunehmend auf der Strecke. […]
Die Staatskassen sind gut gefüllt, die Einnahmen steigen jedes Jahr, die Zinsbelastung ist so gering wie nie. Und dennoch verteilt die Bundesregierung vor allem Wahlgeschenke an Rentner, anstatt das große Ganze voranzutreiben. Und das Schlimmste: Es bringt nicht mal was. Statt selbst Stimmen zu gewinnen, wandern immer mehr Wähler zur AfD ab. Da wäre es besser, die Digitalisierung oder eine andere große Idee voran zu treiben. Etwa, wie die „Bild“-Zeitung vorschlägt „die Energieform der Zukunft Made in Germany zu entwickeln“. […]
Die Mittelschicht hingegen profitiert so gut wie nie – und wird in ihrer Vorsorge durch die Steuervorhaben weiter behindert.

Kommentar:

„Seit Jahren beschäftigt sich die Politik vor allem mit sich. Kein Schritt Richtung Zukunft“, beklagt der Focus auf einmal. Doch wer hat seit 15 Jahre die Richtlinienkompetenz, ist also dafür verantwortlich? Dass dies Frau Merkel ist, sagt der Focus explizit nicht.
Auch stellt sich die Frage: Warum kommt ein solch kritischer Artikel erst jetzt? Weil die Merkel-Dämmerung immer deutlicher heraufzieht und man sich mehr aus der Deckung wagt?
Zum Glück gibt es ja eine Alternative!

(61)