Die Botschaft von BILD ist eindeutig negativ

Die Botschaft von BILD ist eindeutig negativ

Wo die AfD fast 60 Prozent geholt hat

BILD | 12.09.16

Blesewitz ist schön. […] Seit einer Woche lastet auf dieser Gemeinde ein dunkler politischer Schatten. Die AfD hat hier Einzug gehalten mit einem Ergebnis wie in keinem anderen Ort des Bundeslandes.

Kommentar:

Wieder einmal soll mit allen möglichen und unmöglichen Mitteln Stimmung gegen die AfD gemacht werden. So wird der Ort u.a. so beschrieben: „Die Schafe blöken, die Enten gackern.“ Was hat das mit „politischer Analyse“ zu tun? Ist das nicht Populismus?
Und wieso liegt „ein dunkler politischer Schatten“ auf einer Gemeinde, wenn dort eine demokratische Partei große Zustimmung findet, die im Europaparlament vertreten ist, mittlerweile in 9 von 16 Landtagen und in sehr viele kommunalen Parlamente gewählt worden ist und die zurzeit in den Prognosen zur Bundestagswahl bei 15% liegt? Ist das nicht Stimmungsmache der untersten Kategorie?
Wohltuend anders der Artikel von Cora Stephan in der WirtschaftsWoche, den Sie in dieser Presseschau als vorhergehenden Beitrag finden. Überschrift: „So ist es. Die AfD bringt Leben in die Demokratie“

Wohltuend anders der Artikel von Cora Stephan in der WirtschaftsWoche, den Sie in dieser Presseschau als vorhergehenden Beitrag finden. Überschrift: „So ist es. Die AfD bringt Leben in die Demokratie“

(1158)