Die einen fürchten um ihre Existenz, andere fahren für 2 Fragen nach Straßburg

Die einen fürchten um ihre Existenz, andere fahren für 2 Fragen nach Straßburg

EU-Politiker fährt für „absurdeste Pressekonferenz 2020“ von Brüssel nach Straßburg

Focus | 15.12.20

David Sassoli, Präsident des Europäischen Parlaments, [ist] am Montag von Brüssel nach Straßburg gereist. Dort eröffnete er im nahezu leeren Plenarsaal eine Sitzung des Parlaments, beantwortete auf der Pressekonferenz zwei Fragen französischer Journalisten – und fuhr dann wieder nach Brüssel zurück. Die Parlamentssitzung wurde dann in Brüssel fortgesetzt.

Kommentar:

„Ein Zeichen der Freundschaft“, doch was sagen Menschen dazu, die zum Überleben Flaschen sammeln müssen?

(304)