Ein Lob für die Bundespolizei

Ein Lob für die Bundespolizei

2.200.000 Überstunden in der Bundespolizei

Bundespolozeigewerkschaft | 20.01.16

Das Tempo, in der die Überstundenberge der Bundespolizei in die Höhe schnellen, ist beklemmend. Innerhalb von 2 Monaten verdoppelte sich die Zahl auf nun weit über 2 Millionen. Doch wo bleibt der Aufschrei? Im großen Getöse der Flüchtlingskrise verhalt die Belastung der Kollegenschaft als ungewünschte Nebenwirkung. Früher hätte so etwas die Politik und die Bundespolizeiführung in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Doch heute?

Kommentar:

Die Leistungen der Polizeibeamten, die vor Ort ihren Dienst tun, müssten viel mehr gewürdigt werden – auch von der Politik. Die innere Sicherheit kann nur mit motivierten Polizisten garantiert werden.

(1440)