Ein Schuss Normalität

Ein Schuss Normalität

Roman Reusch: AfD-Politiker zum Chef-Staatsanwalt in Berlin befördert

Spiegel-online | 19.04.16

Brandenburgs AfD -Chef Alexander Gauland hat kein Verständnis für die Aufregung um seinen Parteikollegen. „Ich verstehe das nicht. Herr Reusch ist offensichtlich ein zuverlässiger Beamter, über seinen beruflichen Werdegang haben seine Vorgesetzten zu entscheiden“, sagte er zu SPIEGEL ONLINE. „Wenn er nun befördert wird, entspricht das den normalen Regelungen des Beamtenrechts. Die Tatsache, dass er der AfD angehört, kann dabei keine Rolle spielen“, so der AfD-Bundesvize. […] Darüber hinaus [so die Senatsverwaltung] sei eine politische Tätigkeit von Beamten „nicht verboten, solange es sich um eine demokratische und zugelassene Partei handelt“ – das ist bei der AfD der Fall.

Kommentar:

Endlich wird einmal deutlich gesagt und auch umgesetzt, dass es sich bei der AfD „um eine demokratische und zugelassene Partei handelt“.

(1202)