Es geht also doch – Sachlichkeit im Umgang mit der AfD

Es geht also doch – Sachlichkeit im Umgang mit der AfD

SWR Sommerinterview mit Uwe Junge (AfD)

swr.de | 21.07.17

Im SWR Sommerinterview stellt sich AfD-Landeschef Uwe Junge mit Björn Höcke auf den Boden des Grundgesetzes, sieht eine Kontrolle durch ausländische Familienclans in Rheinland-Pfalz und springt ausgerechnet der Bundesregierung bei.

Kommentar:

Zu dem Interview hier ein Leserkommentar:
„Es ist meiner Ansicht nach ein Glücksfall, dass die AfD so viele gute Spitzenpolitiker hat. Ich konnte in den letzten Wochen bei Wahlkampfveranstaltungen Herrn Prof. Meuthen und Frau Dr. Weidel erleben. Beide haben einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Beim Vortrag von Frau Dr. Weidel, in einem Saal, hätte man eine Stecknadel fallen hören können, so gespannt haben die 300 Anwesenden dem Vortrag zugehört. Prof. Meuthen bekam, in Neutraubling, für seinen Vortrag im Freien ein besonders Lob von einem Linken Blog „[…] schafft es AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen anschließend, die Proteste zu nutzen, um seine Zuhörer aufeinander einzuschwören und die Stimmung in bester Bierzeltredner-Manier anzuheizen.“ Joachim Datko – Physiker, Philosoph

(1119)