Fleischhauers Bittgebet

Fleischhauers Bittgebet

Kampf gegen Islamismus – Gott schütze uns vor Nancy Faeser

Focus | 04.05.24

Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang rät beim Thema Hass von Muslimen auf Juden zur Gelassenheit. […] Der rechtsextreme Antisemitismus hingegen bleibe eine deutsche Konstante. […] Ich lade Herrn Haldenwang gerne zu einem Besuch an der Sinai Grundschule in München ein. Weshalb tragen die Sicherheitskräfte dort neuerdings Kevlar-Westen? Weil sie Angst vor einer neuen Gewaltwelle von rechts haben? Nein. […]
Die Bundesinnenministerin ist ebenfalls der Auffassung, dass die wahre Gefahr rechts steht. Vor ein paar Wochen wurde sie gefragt, warum sie den Rechtsextremismus für bedrohlicher halte als Islamismus oder Linksextremismus. Ihre Antwort: Der Islamismus wolle schließlich nicht das System stürzen , das sei das Wesen des Rechtsextremismus. Was soll man dazu sagen? […]
Wenn die Umzüge in Hamburg etwas gezeigt haben, dann wie selbstbewusst diese Leute inzwischen auftreten. Diese Demonstrationen sind Machtdemonstrationen. Die Antwort des Staates: Geschwafel. […]
182 Millionen Euro gibt die Regierung im Jahr zur Stärkung der Demokratie aus. Redakteure der „Bild” haben jetzt mal nachgeschaut, wo das Geld bleibt. Das Ergebnis: Wir geben mehr für den Kampf gegen Islamophobie aus als gegen Islamismus. Vielleicht könnten wir damit anfangen, das Verhältnis umzudrehen.

Kommentar:

Dem ist nichts hinzuzufügen, außer dass man den Text unbedingt in voller Länge lesen sollte und dass die „ehrlich gemeinte Frage [einer Leserin]: War diese ganze Entwicklung nicht absolut vorhersehbar?“ eindeutig mit „ja“ zu beantworten ist. Jedenfalls haben die AfD und Thilo Sarrazin schon lange vor dieser Entwicklung gewarnt.

(74)