Griechenland ist nicht gerettet, nun wackelt auch noch Italien

Griechenland ist nicht gerettet, nun wackelt auch noch Italien

Italiens wacklige Wirtschaft: Die Angst kehrt zurück

Der Spiegel | 14.01.16

Es wird einfach nichts mit Italien: Die Arbeitslosigkeit bleibt hoch, die Korruption ist haarsträubend. Jetzt drückt eine neue Bankenkrise die Stimmung an den Börsen. Lässt sich der Abwärtstrend stoppen?

Kommentar:

Auf die neue Regelung in der EU ist an dieser Stelle schon warnend hingewiesen worden. Vgl. DWN am 05.01.16
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/05/modell-fuer-europa-banken-crash-fuehrt-zur-enteignung-von-kleinen-sparern/
Aber wer weiß schon, dass das, was von Schäuble in der Zypern-Krise als einmalige Ausnahme verteidigt wurde, nun europäisches Recht ist?

(1312)