Höchste Zustimmungswerte für die AfD bei den Leserkommentaren

Höchste Zustimmungswerte für die AfD bei den Leserkommentaren

Höchste Umfragewerte seit Februar 2020 Das „Alleinstellungsmerkmal“ der AfD

Focus | 02.10.22

Die AfD erreicht in einer aktuellen Umfrage ihren höchsten Wert seit Februar 2020. Ihr Mittel: Ängste schüren in der Bevölkerung und Hetze gegen die Bundesregierung. Nicht nur die Energiekrise macht die Rechtspopulisten derzeit für so viele wählbar. […] In den östlichen Bundesländern erreicht die rechtspopulistische Partei laut Meinungsforschern 27 Prozent und ist damit ganz vorne.

Kommentar:

Der Artikel und die zitierten Politiker der selbst ernannten demokratischen Parteien versuchen massiv, die wachsende Zustimmung für die AfD mit den üblichen Versatzstücken madig zu machen (Angst schüren – Hetze gegen die Bundesregierung – Rechtspopulismus – Mobilmachung – zielgenaues Bespielen sozialer Netzwerke mit ihren Inhalten) etc.
Doch die Leserkommentare nehmen diese Vorwürfe mit sachlichen Argumenten fast ausnahmslos auseinander. Das muss man sich ansehen!
Hier nur eine kleine Auswahl:

1) „Das Alleinstellungsmerkmal der AfD ist, dass alle anderen Parteien schon seit Jahrzehnten belegen, dass sie die Probleme der Zeit nicht lösen können oder wollen. […] Eigenartigerweise reden die etablierten Parteien immer nur davon, warum man andere Parteien, insbesondere die AfD NICHT wählen sollte, aber keine Partei liefert so recht nachvollziehbare Gründe die eigene Partei zu wählen. Wie Krämer, die sich über die Schaufensterauslage der Konkurrenz mokiert, aber selbst nichts in der Auslage hat.“
2) „AFD = Alternative für Denker
Die AFD fällt vor allem durch sehr fachkundiges Personal auf. Während alle anderen Parteien mittlerweile Sammelbecken für Studienabbrecher, Menschen ohne jede Berufsausbildung, Lebenslauffälscher*innen, Doktortitel-Betrüger… sind, findet man in der AFD auffallend viele Menschen, die ihr Studium abgeschlossen haben und / oder einen berufsqualifizierenden Abschluss vorweisen können. Viele haben sogar mal selbst gearbeitet. Das ist das Alleinstellungsmerkmal der AFD. Menschen, die wissen, wie das Leben läuft und die auf Leistung statt auf Umverteilung getriggert sind.“
3) „Die AFD schürt keine Ängste, das macht die Regierung schon selbst, siehe Habeck und Konsorten! […]“
4) „Keine Hetze, sondern das Recht der Opposition – Ich bin längst nicht mit allem einverstanden, was die AfD so fordert. Gleichwohl komme ich nicht umhin, festzustellen, dass es die Merkel-Politik und die Forderungen der Grünen waren, die uns in dieses Dilemma gebracht haben. Und es ist das Recht der Opposition, dies zu kritisieren (und daher naturgemäß keine „Hetze gegen die Bundesregierung“). Ich bin mir sicher, dass es mit der AfD niemals eine Abschaltung der Kernkraftwerke gegeben hätte, und auch aus der Kohle will da niemand aussteigen. Folglich hätten wir zwei GRUNDLASTFÄHIGE Energieträger, welche den Ausfall von Gas kompensieren könnten. […]“

Hier noch der Zugang zu den aktuellen Zahlen von INSA am 02.10.22:
SPD liegt erstmal seit Monaten wieder vor den Grünen – neues AfD-Hoch
https://www.focus.de/politik/deutschland/im-sonntagstrend-spd-knapp-vor-gruenen-afd-auf-neuem-hoch_id_157381401.html
Auch dort gibt es 72 Leserkommentare.

(2025)