Jung und Alt in der AfD erfolgreich

Jung und Alt in der AfD erfolgreich

AfD stellt jüngsten und ältesten Abgeordneten

Stuttgarter Nachrichten | 15.03.16

Zwei Titel und ein Amt hat die rechtskonservative AfD im neuen Landtag schon mal sicher: Den Parlamentsneulingen steht laut Landesverfassung die Position des Alterspräsidenten zu, da mit Heinrich Kuhn der älteste Abgeordnete aus ihren Reihen kommt, wie der Landtag am Dienstag bestätigte. Auch der jüngste Abgeordnete zieht für die AfD ins Hohe Haus ein.

Kommentar:

Ein wesentlicher Nebeneffekt der Wahlerfolge: Man kommt in der Berichterstattung an der AfD nicht mehr vorbei.
Neu: Die AfD wird nun rechtskonservativ genannt. Ebenfalls ein erfreulicher Nebeneffekt.

(1239)