Leser der FAZ sehen das anders

Leser der FAZ sehen das anders

Vorboten der Klimaapokalypse?

FAZ | 06.08.21

Es ist offensichtlich, dass die Extremwettereignisse an Häufigkeit und Intensität zunehmen. Im Westen Kanadas wurden neulich mehr als fünfzig Grad Celsius gemessen. In Kalifornien hat die „Waldbrandsaison“ schon früher begonnen, immer größere Flächen werden verwüstet. Und wir in Deutschland sind immer noch fassungslos angesichts der Zerstörung, welche die Flut angerichtet hat, und der vielen Opfer. Es wird ungeheuer viel Geld kosten, sich auf neue Wetterlagen und die Klimaveränderung einzustellen und Vorkehrungen zu treffen.

Kommentar:

Sie sollten unbedingt alle Leserkommentare der FAZ lesen. Vielleicht werden auch Sie erstaunt sein, dass es praktisch nur kritische Stimmen gibt – und das mit überzeugenden Argumenten – von Menschen, die noch selbst denken (können).

 

Frage: Müssten diese Leser eigentlich nicht die AfD wählen, weil die AfD als einzige Partei ebenso argumentiert (und den Mut dazu aufbringt)? Dafür wird sie aber vom Mainstream als Partei der „Klimaleugner“ beschimpft.

 

Zum Schluss nur ein Leserkommentar:
„Es ist offensichtlich, dass die Extremwettereignisse an Häufigkeit und Intensität zunehmen.“ Dies zu belegen mit wissenschaftlich gesicherten Zahlen, wäre das Mindeste, was ein Leser erwarten dürfte…

(251)