Leserecho „eine Schande für Schäuble?

Leserecho „eine Schande für Schäuble?

Schäuble nennt AfD „eine Schande für Deutschland“

Focus | 03.02.16

Schäuble: „Deshalb müssen wir diese Rattenfänger stellen, entlarven und die Menschen vor ihnen warnen. Sie bringen uns nur Elend.“ Schäuble fuhr fort: „Solche Demagogen zu wählen, denen die Unseriosität auf die Stirn geschrieben steht, hat Deutschland stets geschadet.“

Kommentar:

Wenn man die neuesten Werte der am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des ARD-„Deutschlandtrends“ kennt, wird klar, warum Schäuble so ausrastet. Die Frage ist aber, wer uns „nur Elend“ bringt? Die Antwort der Leserkommentare ist eineindeutig. Ja, die Leserkommentare sind ein einziges Desaster für Schäuble. Man sollte unbedingt mal hineinschauen. Der Artikel selbst lohnt nicht, aber die Leserkommentare zeigen wohl die wirkliche Stimmung in Deutschland.

Wenn man dann noch in der Kölnischen Rundschau vom 04.02.15 die Klage von Innenminister de Maizière (CDU) liest, dass „das Ausmaß der Gewalt, Hass und die Verrohung von Sprache zugenommen“ hätten, dann sollten manche Politiker mal in den Spiegel schauen und sich an die eigene Nase fassen. Ist die Verrohung von Sprache nicht auch bei Politikern zu beklagen? Sind sie nicht ein sehr schlechtes Vorbild?

Nur wenige Beispiele:
• „Schande für Deutschland“ (Schäuble),
• „Dumpfbacken“ (Schäuble),
• „Rattenfänger“ (Schäuble) (also sind die Menschen, die in der AfD sind, die mit der AfD sympathisieren und sie wählen, keine Menschen, sondern „Ratten“!)
• „nicht normale Menschen und Antidemokraten“ (Güllner),
• „Rechtsradikale“ (Gabriel),
• „Pack“ (Gabriel)
• „eine Bande von Zynikern und geistigen Brandstiftern“ (Oppermann)
• „eine Partei, die Meinungsfreiheit und Demokratie verachtet“ (N. Schmid, Spitzenkandidat der SPD in Baden Württemberg
• „Sie gleitet in letzter Zeit sogar immer mehr in den braunen Sumpf ab.“ (der GRÜNE Spitzenkandidat zur RP-Landtagswahl, D. Köbler)
• usw., usw.

Wenn das nicht Beweise für die Verrohung von Sprache sind, was dann?

(1115)