Man kann nur vor „Berliner Verhältnissen“ warnen

Man kann nur vor „Berliner Verhältnissen“ warnen

Rot-Rot-Grünes Experiment – Deutsche, schaut auf diese Stadt

Der Spiegel | 02.01.17

Wer wissen will, wie Rot-Rot-Grün im Bund funktionieren würde, muss nur nach Berlin schauen: Statt über Videoüberwachung und Abschiebung diskutiert man lieber über „Geschlechtergerechtigkeit“ und „Energiearmut“. […] Auch die amtliche Überprüfung der Geschlechtsteile von Katzen aus Gründen des Tierschutzes war zwischenzeitlich Teil der Verhandlungen.

Kommentar:

Drängt sich Ihnen nicht auch die Frage auf, welche Leute solche „Politiker“ mit welcher Zielsetzung wählen? Oder gilt einfach: 1 Partei von Traumtänzern + 1 Partei von Traumtänzern + 1 Partei von Traumtänzern = die Mehrheit = 1 Qualitätskoalition?
Da waren selbst De Vier Butze in ihrem 1938 aufgenommenen Lied schon klüger:
„Dreimol Null es Null es Null“! Und warum waren sie klüger: [Se] woren [anders als die Berliner „Politiker“] en d’r Kayjass en d’r Schull.

(1075)