Nicht nur beim Eiskunstlauf!

Nicht nur beim Eiskunstlauf!

Katarina Witt rechnet ab: „Auf Provinzniveau angekommen“

t-online.de | 07.12.23

„Mittlerweile sind die anderen Nationen einfach besser als wir, gerade im Eiskunstlauf. Da sind wir in Deutschland leider auf Provinzniveau angekommen, muss ich traurigerweise so sagen.“ Und damit nicht genug: „Allgemein scheint es sich gesellschaftlich durchzusetzen, bloß nicht zu viel Leistung zu bringen“, so ihre Kritik. Als Beispiel betrachtet sie die Bundesjugendspiele, die kein Wettkampf mehr sein sollten. […] „Man muss lernen, mit Niederlagen umzugehen. Dass man sich nur noch gegenseitig mit Wattebäuschen bewirft, das werden wir langfristig in unserem Land nicht durchhalten.“

Kommentar:

Dass sich in Deutschland in fast allen Bereichen das Mittelmaß durchsetzt und dass das eine höchst gefährliche Entwicklung ist, das festzustellen bedarf es keiner besonderer Intelligenz. Doch warum verstehen das dann unsere „politischen Eliten“ nicht? Die meisten haben doch studiert, wenn auch viele ohne jeden Abschluss. Reden können sie ja, aber …

(404)