Noch ein Jäger – sogar ein grüner Kanzlerjäger

Noch ein Jäger – sogar ein grüner Kanzlerjäger

»DEN KANZLER JAGEN«

DER SPIEGEL | 16.10.94

Helmut Kohl kann noch einmal regieren – doch wie lange noch? Der Koalitionspartner ist geschwächt, die Opposition ist gestärkt, der Kanzler muß sich mit knapper Mehrheit gegen den Bundesrat behaupten. […] Er muß mit seinem geschwächten Koalitionspartner gegen eine Opposition regieren, die frecher ist denn je: Die SPD ist gestärkt, Joschka Fischers Grüne sind wieder dabei, und Gregor Gysis PDS legte ebenfalls kräftig zu.
»Das wird ein fröhliches Regieren«, spottet Fischer. Und Grünen-Sprecher Ludger Volmer tönte am Wahlabend: »Wir werden den Kanzler jagen.«

Kommentar:

Auch die Spiegel-Journalisten wissen, dass Gauland das Jagen von Regierenden nicht erfunden hat – erst recht die Grünen! Und trotzdem behaupten sie -wider besseres Wissen – , die aktuellen Übergriffe auf Politiker (auch auf Politiker der AfD) seien die praktische Folge von Gaulands Formulierung „Wir werden Frau Merkel jagen.“ Ist die denn überhaupt noch Bundeskanzlerin?

(90)