Pressemitteilung von Paul Hampel (AfD)

Pressemitteilung von Paul Hampel (AfD)

Regierung und Justiz müssen endlich gegen massenhaften Asylbetrug vorgehen

AfD Pressemitteilung | 25.01.17

In Braunschweig wurde bekannt, dass sich Asylbewerber mehrfach registriert haben, um Leistungen zu erschleichen. Außerdem sollen Mitarbeiter der Landesaufnahmebehörde Braunschweig von ihren Vorgesetzten aufgefordert worden sein, Fälle von Sozialbetrug nicht zu recherchieren und bereits aufgedeckte Fälle nicht der Polizei zu melden. Dazu erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Paul Hampel:

Kommentar:

Wird in den Medien bzw. von Politikern überhaupt thematisiert, dass die berufstätigen Männer und Frauen, die die Sozialbetrüger finanzieren (müssen), oft weniger Geld zur Verfügung haben als die Betrüger?

(1188)