Sind auch „Betrüger“ willkommen?

Sind auch „Betrüger“ willkommen?

Mehrfachidentitäten bei Flüchtlingen: Daran erkennt die Polizei gefälschte Pässe

Focus | 20.11.15

„Ahmad al-Mohammad“, diesen Namen trug laut Pass nicht nur einer der Attentäter von Paris, sondern auch ein Flüchtling in Griechenland. Sie werden geklaut, gefälscht oder verliehen – und sind schwierig zu enttarnen.

Kommentar:

Auch hier statt eines eigenen Kommentars der Hinweis auf die Leserkommentare.

(1381)