Vorgestellt: Ein AfD-Wähler

Vorgestellt: Ein AfD-Wähler

„Die Herrschenden setzen sich über das Recht hinweg“

WELT/N24 | 02.09.17

Matthias Popp will bei der Bundestagswahl für die AfD stimmen. Denn zurzeit gebe es keine Opposition gegen die „Merkel-Linie“. Als größte Bedrohung empfindet er den „islamischen Faschismus“ – und denkt ans Auswandern.

Kommentar:

Zunächst einmal ein Dank an die WELT für fairen Journalismus, wie er in einem demokratischen Land selbstverständlich sein sollte.
Zur inhaltlichen Diskussion sei auf die 325 Leserkommentare verwiesen.

(1241)