Warnung vor RRG

Warnung vor RRG

In Berlin – Intrigen, Lügen, Rechtsbeugung: Bauskandal um Flüchtlingsheime wird immer wilder

Focus | 29.03.21

Ein Berliner Bauprogramm für Flüchtlingsunterkünfte strotzt vor Unregelmäßigkeiten. Vor allem ein Bau versammelt erstaunlich viele Intrigen, Falschaussagen und Rechtsbeugungen auf sich. Der Einzelfall ist reif für eine TV-Krimiserie und rückt das ganze Programm in ein zweifelhaftes Licht – und damit auch den Berliner Senat.

Kommentar:

Nur 4 Leserkommentare:
1) „Das neueste Beispiel aus Berlin zeigt uns deutlich, wohin eine Reise mit Rot-Rot-Grün gehen kann und mit Rot-Grün bundesweit gehen wird. Der Bürger interessiert nicht mehr, sondern in heimlicher Diktatur wird durchgesetzt, was eine dermaßen gefärbte Regierung sich in den Kopf gesetzt hat und durchsetzen will. Gott bewahre uns vor so etwas. Leute, benutzt wieder euer Hirn vor Wahlen.“
2) „Ein trauriges Beispiel Rot-Rot-Grüner Kompetenzarmut. Man will alles machen und kriegt aber nichts auf die Reihe. Zudem werden Gesetze und Verordnungen dem ideologischen Tunnelblick untergeordnet.“
3) „und die Medien spielen mit – von diesen Skandalen hört die Republik wenig. Im öffentlich rechtlichen wird sowas nicht berichtet, ein eklatante Nachrichtenlücke. Dabei finde ich diese Zustände sehr erwähnenswert, da dort R2G regiert, eine Konstellation, die viele sich auch für den Bund wünschen und somit für die Entscheidungsfindung wichtig ist. Man möge sich nicht vorstellen, was bei rauskommt, wenn in einer R2G Regierung die Grünen das Sagen haben.“
4) „Wenn man vergleicht, scheint der einzige Unterschied zwischen Venezuela und Berlin der Länderfinanzausgleich zu sein.“

Süffisante Schlussfrage:
Ist jetzt nicht verständlich, warum man nicht mit der AfD kooperieren will?

(164)