Was sagen eigentlich die anderen demokratischen Parteien dazu?

Was sagen eigentlich die anderen demokratischen Parteien dazu?

Nach linksextremistischen Drohungen – Berliner Hotel sagt AfD-Parteitag und Wahlparty ab

Der Tagesspiegel | 04.03.16

Die Alternative für Deutschland (AfD) muss sich einen neuen Ort für ihre Wahlparty am 13. März suchen. Die Hotelkette „A&O Hostel“, die der rechtspopulistischen Partei für ihren Berliner Landesparteitag und die anschließende Wahlparty einen Tagungsraum vermieten wollte, hat einen Rückzieher gemacht. Hintergrund der Absage für die Buchung seien Drohungen politischer Gegner, sagte Parteisprecher Christian Lüth am Donnerstag. Diese hätten gedroht, die Veranstaltung zu stören. Auf der linksextremistischen Internetseite „indymedia“ wurde am Donnerstag früh ein Bekennerschreiben zu einem ersten Farbanschlag auf das Hostel in der Lehrter Straße veröffentlicht. Darin heißt es: „Die Markierung war nur der Anfang, lasst uns den Parteitag zum Desaster machen!“

Kommentar:

Was sagen eigentlich die anderen demokratischen Parteien und ihre Spitzenpolitiker dazu? Pack? Dumpfbacken? Schande für Deutschland?
Wer sind die Demokraten und wer die Antidemokraten? Jeder bilde sich eine eigene Meinung – auch dazu, warum am Ende des Artikels noch auf ein Hausverbot eines Hotels für den Ex-NPD-Chef als Privatperson (!) hingewiesen wird. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Nichts!

(1228)