Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit

Familiennachzug erreicht vereinbarte Obergrenze

DIE ZEIT | 26.02.19

Immer mehr Angehörige von subsidiär Schutzberechtigten kommen nach Deutschland. Nach einem Bericht hat die Zahl der Visa das vereinbarte Kontingent überschritten. […] Dem Bericht zufolge lagen Mitte Februar in den deutschen Botschaften gut 36.000 Terminanfragen von Menschen vor, die über den Familiennachzug nach Deutschland kommen wollen.

Kommentar:

Selbst ZEIT-Leser stellen viele kritische Fragen.

(108)