Wer lässt hier wen “auflaufen“?

Wer lässt hier wen “auflaufen“?

Tino Chrupalla im ZDF-„Morgenmagazin“ — AfD-Chef bedankt sich für Glückwünsche – Hayali lässt ihn auflaufen

FOCUS | 06.02.23

Am Montag war AfD-Chef Tino Chrupalla zu Gast im ZDF-„Morgenmagazin“. Die Partei hatte erst kürzlich ihr 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Dabei verlief die Begrüßung durch Moderatorin Dunja Hayali anders als vom AfD-Chef erwartet. […] Hayali begrüßte den AfD-Chef: „Fragen dazu jetzt an Tino Chrupalla, der in Weißwasser in Sachsen ist. Guten Morgen.“
Chrupalla sagte daraufhin: „Guten Morgen und vielen Dank für die Glückwünsche.“
Hayali entgegnete: „Die ich nicht wirklich geäußert habe.“ Hayali sprach im Anschluss mit Chrupalla über die aktuelle Situation der Partei.

Kommentar:

Die reißerische Überschrift (mittlerweile ein „Markenzeichen des Focus?) ist völlig überzogen. Herr Chrupalla hat clever reagiert und sich für die nicht ausgesprochenen Glückwünsche bedankt, die eigentlich angemessen gewesen wären.
Wichtiger aber als das Geplänkel bei der Begrüßung ist das nachfolgende Interview, das Sie am Ende des Artikels aufrufen können unter dem Hinweis:
„Die gesamte Sendung sehen Sie in der ZDF-Mediathek.“

(579)