AfD steht zur Demokratie: Zahl ihrer Kandidaten bei den Kommunalwahlen stark gewachsen

AfD steht zur Demokratie: Zahl ihrer Kandidaten bei den Kommunalwahlen stark gewachsen

Der steile Aufstieg der AfD

mdr.de | 17.05.24

In wenigen Tagen wird es spannend. In Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt finden nicht nur Europa- sondern auch Kommunalwahlen statt. Eines lässt sich schon jetzt sagen – die Auswahl ist in vielen Städten und Gemeinden breit gefächert. […] Die Befürchtung, es werde zu wenige Kandidatinnen und Kandidaten geben, trifft vielerorts nicht zu. […] Stark aufgeschlossen hat dagegen die AfD. Sie stellt 481 Männer und Frauen auf und hat [in Sachsen-Anhalt] damit Linke, Grüne und FDP nicht nur überholt, sondern seit 2014 die Zahl ihrer Bewerber verdreifacht. […] In einem Drittel der sachsen-anhaltischen Landkreise stellt die AfD übrigens inzwischen mehr Kandidaten als die CDU. Und in fast der Hälfte ist der vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestufte Landesverband mit seinen Listen stärker aufgestellt als die SPD. Was das für den Wahlausgang bedeutet, wird zwischen Arendsee und Zeitz der Wahltag am 9. Juni zeigen.

Kommentar:

Der Autor Marc Rath ist immerhin Chefredakteur der ‚Mitteldeutschen Zeitung‘ und ‚Volksstimme‘ „und plädiert für einen differenzierten Blick.“ Und der mdr veröffentlicht das sogar. Es geht doch!

(104)