Bisher wurde das nie zur Kenntnis genommen

Bisher wurde das nie zur Kenntnis genommen

Juden-Hass unter Muslimen: Warum bei antisemitischen Straftaten die Statistik nicht stimmt

Focus | 15.05.21

Die Frankfurter Professorin Susanne Schröter ist Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam. Sie wirft der Politik vor, den Antisemitismus in muslimischen Gemeinden seit Jahren auszublenden. Im Interview mit FOCUS Online erklärt sie unter anderem, warum die Kriminalstatistik bei antisemitischen Straftaten falsch ist.

Kommentar:

Ein überaus lesenswertes Interview u.a. wegen Informationen wie dieser:
„Alle Fälle, bei denen sich kein Täter finden lässt, werden automatisch dem Rechtsextremismus zugeschlagen. Das geschieht etwa in der Hälfte der registrierten judenfeindlichen Delikte.“
Es ist einfach unglaublich!

(332)