Das ist auch die Meinung der AfD

Das ist auch die Meinung der AfD

Sachsen ist nicht das Problem

Cicero | 17.10.16

Die Schuldzuweisungen im Fall Al-Bakr sind heuchlerisch. Nicht Sachsen trägt die Verantwortung, sondern das Kanzleramt. Die Sicherheitslage gebietet mehr Ernsthaftigkeit von Kommentatoren aus Politik und Medien. […] Mit der Flüchtlingswelle kamen nicht wenige Personen mit unguten Absichten ins Land. […] Noch immer sind fast 500.000 Asylanträge nicht bearbeitet. Wer die Verantwortung für diesen Kontrollverlust ausmachen will, darf das Chefzimmer im Bundeskanzleramt nicht übersehen. Angela Merkel hat eigenmächtig die Grenzen weit geöffnet und lehnt bis heute strenge Kontrollen ab.

Kommentar:

Statt eines eigenen Kommentars sei auf die differenzierten Leserkommentare im Cicero hingewiesen.
Die Position der AfD hat Alexander Gauland schon vor einigen Tagen in einer Pressemitteilung dargelegt:
„Absurd ist, dass der gesamte Staat vor den Einwanderungswellen kapituliert hat und wir debattieren aufgeregt über einen Verfahrensfehler. Das ist das eigentliche Staatsversagen und nicht der Fall al-Bakr, der lediglich einen Behördenfehler darstellt.“
https://www.alternativefuer.de/gauland-nicht-ueber-symptome-debattieren-sondern-die-krankheit-heilen/

(1423)