„Das ist Volksverdummung“

„Das ist Volksverdummung“

Das Diesel-Desaster: Neue Dokumentation zeigt Irrsinn von Fahrverboten

Focus | 09.01.19

Wenn in der Wohnung beim Spaghetti-Kochen der Stickoxid-Grenzwert 30-fach überschritten wird, draußen aber Fahrverbote für Diesel bei kleinen Überschreitungen verhängt werden, kann etwas nicht stimmen, meint eine ARD-Dokumentation. […] Die Einschränkungen in den eigenen vier Wänden und die zahlenmäßig viel größeren Einschränkungen für zig tausende Autofahrer und Berufspendler – sowohl Nutzungseinschränkungen ihrer Autos als auch erheblicher Wertverlust – werden mit einer angeblich dramatischen Gesundheitsgefahr begründet. […] Vor diesem Hintergrund versucht die ARD-Dokumentation […] zu klären, welche wissenschaftlichen Grundlagen es für die gesundheitliche Bedrohung, die Stickoxid-Messungen und die daraus folgenden Konsequenzen gibt, und hat dazu verschiedene Positionen eingeholt. FOCUS Online fasst die Dokumentation zusammen und nennt weitere Hintergründe.

Kommentar:

Hinweis: Im Artikel selbst finden Sie den Link zum Video.
Dann die Frage: Warum kommen in den Medien kritische Nachfragen – wie sie in dem ARD-Beitrag (!) und in diesem Artikel dankenswerterweise vorgetragen werden – so oft viel zu spät bzw. nur vereinzelt?
Warum hat man in den Medien kaum auf die AfD-Pressemitteilung vom 22.08.2017 (!) reagiert? Alice Weidel hat da schon darauf hingewiesen: „In der Dieseldebatte geht es nicht um Umwelt- oder Verbraucherschutz, sondern um die Schädigung des Wirtschaftsstandortes Deutschland.“
https://www.afd.de/alice-weidel-absurde-panikmache-mit-stickoxiden/
Wir haben in dieser Presseschau auch schon vor einiger Zeit auf folgende Artikel empfehlend hingewiesen:
1)
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.experte-zweifelt-studien-an-der-mann-der-in-sachen-feinstaub-die-falsche-botschaft-hat.3a9154cf-1fae-4c34-8d00-2f4b65e57070.html
2)
Focus am 19.12.17
https://www.focus.de/wissen/klima/glaubenskrieg-kein-frieden-zwischen-greenpeace-und-mitbegruender-moore_id_7999082.html
3.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/alice-weidel-zum-diesel-skandal-sind-wir-deutschen-von-allen-guten-geistern-verlassen-a2405465.html?text=1
„Sind wir Deutschen von allen guten Geistern verlassen?“, will Alice Weidel in ihrer neuesten Video-Botschaft wissen. Obwohl die Luft in unseren Städten nachweislich immer besser würde, diffamierten Öko-Ideologen und Lobbyisten den Diesel und führten einen regelrechten Krieg gegen den Verbrennungsmotor, so die Kritik der AfD-Politikerin.
„Damit beschädigen sie mutwillig eine hochentwickelte und effiziente Technologie, in der Deutschland weltweit führend ist und damit eine der Grundlagen unseres Wohlstandes“, so Weidel weiter.
4)
Der Spiegel am 15.03.18
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dieselgate-2-die-erfundenen-toten-a-1198225.html
5)
Die Umwelthilfe bekommt Geld von Toyota
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diesel-affaere/deutsche-umwelthilfe-bekommt-geld-von-toyota-14256098.html
6)
Cicero am 08.08.18
https://www.cicero.de/innenpolitik/Klimawandel-Sahara-Sommer-Hitze-Duerre-Gerd-Winter-Gruene-Fluechtlinge-Kohlekraft-Energiewende
7)
n-tv am 30.06.18
https://www.n-tv.de/wirtschaft/China-lacht-ueber-die-deutsche-Autoindustrie-article20542956.html

Und was ist im Programmentwurf der AfD für die kommende Europa-Wahl zu lesen? „Unser Wohlstand resultiert aus der Wertschöpfung materieller und immaterieller Wirtschaftsgüter. Die Entwicklung von Hochtechnologien im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit wollen wir fördern. Die systemimmanente Schwerfälligkeit der EU darf nicht dazu führen, dass Deutschland hierbei künftig gegenüber flexibleren Akteuren ins Hintertreffen gerät. Eine derartige Gefahr besteht gerade bei der Automobilindustrie.“
Die Nachrichten von Bosch und Ford aus den letzten Tagen sind nicht unbedingt beruhigend.

(564)