Das sollte man wissen: Ein Erfolg der AfD

Das sollte man wissen: Ein Erfolg der AfD

Schulbehörde schreitet erneut nach AfD-Hinweis ein

DIE WELT | 22.09.19

„Mit unserem Portal haben wir offenkundig in ein Wespennest gestochen“, sagt der Initiator, der Hamburger AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Wolf, am Donnerstag. […] Seine Bilanz nach zwölf Monaten: 122 ernst zu nehmende Hinweise, acht Dienstaufsichtsbeschwerden – und ein aktueller Fall.
So ist die Hamburger Schulbehörde jüngst abermals nach Hinweisen der AfD wegen Aufklebern und Flyern der vom Verfassungsschutz beobachteten linksextremen „Antifa Altona Ost“ und anderer Gruppen eingeschritten. Die Schulaufsicht habe die Leitung der Altonaer Max-Brauer-Stadtteilschule aufgefordert, gegebenenfalls in den Schulräumen vorhandenes „Material“ zu entfernen, „das mit dem Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule nicht zu vereinbaren wäre“, heißt es in der Senatsantwort auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion.

Kommentar:

Bisher hat man (Sie auch?) nur Negatives über das Portal der AfD gelesen. Doch es bringt wohl auch positive Ergebnisse. So sehen es auch viele Leser-Kommentatoren.
Man glaubt es ja auch kaum, dass es in Hamburger Schulen (und anderswo?) „Aufkleber und Flyer der vom Verfassungsschutz beobachteten linksextremen „Antifa Altona Ost“ und anderer Gruppen“ gibt.

(222)