Der Europa-Rat spricht von Zensur in Deutschland

Der Europa-Rat spricht von Zensur in Deutschland

Die Wahrheit und sonst nichts

FAZ | 29.01.16

Manche von ihnen finden für das Thema sehr viel härtere Worte als die Abgeordneten aus Deutschland. Sie sprechen von Zensur. Diesem Urteil, mit dem bei uns vor allem rechte Verschwörungstheoretiker Stimmung machen, entgehen die Medien nur auf eine Weise: indem sie berichten, was ist. Indem sie nichts weglassen, nichts hinzufügen, ob es um Angriffe auf Flüchtlinge oder um Angriffe von Flüchtlingen geht. […] Wenn es dann aber in den „Tagesthemen“ […] ohne Atemholen heißt: „Der Tote war erfunden. Es gibt keine Leiche. Eine gute Nachricht. An den Zuständen am Lageso ändert das aber nichts.“ Dann denkt man sich: Für manche ist der Weg zur notwendigen Differenzierung weit.

Kommentar:

Die Wahrheit dürfe nicht verschwiegen werden, lautet ein Kritikpunkt des Europa-Rats. Ist nicht auch das Verschweigen der Wahrheit zumindest eine Art Lüge?

(1624)