Ein Blick auf die Bundestagswahl aus zwei Perspektiven

Ein Blick auf die Bundestagswahl aus zwei Perspektiven

Alles wird anders

ZEIT-ONLINE | 13.01.17

Noch wissen wir nicht, welche politischen Meteoriteneinschläge das Jahr 2017 erschüttern werden. Überraschend in diesen Zeiten wäre es allerdings, wenn sie ausblieben. Doch auch ohne die Einschläge und ihre Folgen für die Bundestagswahl zu kennen, spricht einiges dafür, dass die Republik noch kein dramatischeres Wahljahr erlebt hat.

Kommentar:

Hier die 2. Perspektive aus Österreich:
„Auf Deutschland kommt ein dramatisches Jahr 2017 zu. Die Bundestagswahl im Herbst wird wohl zu einer Abstimmung über die Bundeskanzlerin. Das nützt vor allem – Angela Merkel.“
http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/5153793/Deutschland_Und-doch-spricht-alles-fuer-Merkel?_vl_backlink=/home/index.do

Frage: Wie wird Ihrer Meinung nach die Strategie der AfD aussehen (müssen)?

(1257)